Wir verfügen über jahrzehntelange Berufserfahrung in der Organisation von Straßen-, Schienen- und Wassertransportsystemen.

Egal, ob es sich um die Entwicklung von Transportkonzepten, die Überprüfung eines  Eisenbahnbetriebes oder die Entwicklung von Personenbeförderungssystemen handelt, das Revelator-Team hilft Ihnen gerne weiter!

Unsere Partner vom Güterkraftverkehr konsultieren uns regelmäßig, wenn es darum geht, die Effizienz zu steigern oder die Kosten zu senken.

Wir sind auch stolz auf unsere Erfahrung, unser Fachwissen und unsere Beratungskompetenz auf dem Gebiet der Eisenbahnen. Dies alles basiert auf unserer mehr als zehnjährigen Zusammenarbeit mit den führenden Eisenbahnunternehmen der Region, nämlich der MÁV-Gruppe, der ÖBB-Gruppe und der DB-Gruppe.

Einer unserer CEOs ist als Seekapitän zertifiziert, daher sind wir auch mit der Konzeption und Entwicklung von Wassertransportsystemen bewandert: unter unseren Partner ist z.B. die Mahart-Gruppe.

Unser Angebot im Bereich Transport und Transportberatung umfasst:

  • Entwicklung von Entwicklungsstrategien
  • Innovation im Straßen-, Schienen- und Wasserverkehr
  • Entwicklung kombinierter Verkehrsdienste (Straße-Schiene, Straße-Wasser)
  • Entwicklung von Transportkonzepten
  • Design und innovative Entwicklung multimodaler Logistikzentren und Containerterminals
  • Bewertung und Entwicklung von Personenverkehrssystemen (Straße, Schiene)
  • Überprüfung von Eisenbahnbetrieb, Erkundung von Entwicklungsmöglichkeiten
  • Entwicklung der Hafentechnologie

LOADSafe

LOADSafe ist ein zertifiziertes Lade- und Sicherungssystem für den Straßentransport, das die Verhinderung von Unfällen und deren Folgen aber auch von Strafen aufgrund unsachgemäßer Sicherung der Ladung gewährleisten soll. Es wird jedem Logistikunternehmer empfohlen, der sowohl für das Laden als auch den Transport von Waren auf der Straße verantwortlich ist.

Was ist LOADSafe System?

LoadSafe ist ein komplexes Lade- und Sicherungssystem, das mithilfe integrierter Module sichere und ordnungsgemäße Beladung garantiert:

1. LOAD:Train’ modul

Dieses Bildungsmodul, deckt alle wesentlichen Aspekte der Ladungssicherung ab, von der Gesetzeslage über das physikalische Grundwissen bis hin zu praktischen Lösungen.

Die Schulung wird durch ein Lehrbuch ergänzt, dessen Struktur und Inhalt dem in den VDI 2700-Richtlinien geforderten Bildungssystem entspricht. Somit ist es auch  für die Prüfungsvorbereitung der betroffenen Mitarbeiter geeignet.

Nach bestandener Prüfung stellen wir ein vom Verband Deutschen Ingenieuren (VDI) genehmigtes von Behörden anerkanntes Zertifikat in deutscher Sprache aus.

2. LOAD:Manu’ Modul

Dieses Modul ist eine unternehmensspezifische Erarbeitung von Laderichtlinien, wodurch sichergestellt wird, dass die Fracht eines bestimmten Transitfahrzeugs gemäß den einschlägigen Kapiteln der EN 12195-1: 2010 und des VDI 2700 im Laderaum verladen wird.

Zu diesem Zweck haben wir ein Computermodell erstellt, welches das Verständnis der in der VDI 2700-Richtlinien enthaltenen physikalischen und mechanischen Funktionen erleichtert. Dieses Tool erfordert keine komplexen Berechnungen

Mit Hilfe unseres auf dem Modell basierenden Ladehandbuches kann im Routinebetrieb sichergestellt werden, dass die beladungsgewichtabhängige Befestigungstechnologie vom Bediener immer fachgerecht verwendet wird.

3. LOAD:Cert’ Modul

Dieses Modul baut auf die Module LOAD:Train' und LOAD:Manu’ auf. Es dient der Erstellung von betriebseigenen Protokollen, mit deren Hilfe jeder Schritt der Ladungssicherung so koordiniert und dokumentiert werden kann, dass Beeinträchtigungen im alltäglichen Betrieb ausgeschlossen sind. Diese Dokumentation ist auch Teil der Begleitdokumente und entspricht Anhang C der Norm EN 12195-1: 2010.

Kontakt

Revelator Logistik, Informatik und
Managementberatung GmbH

Hauptsitz, Büro: 9022 Győr, Liszt Ferenc u. 40.
E-mail: info@revelator.hu